Benutzer:Carsten Gramatke: Unterschied zwischen den Versionen

Aus NLPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 24: Zeile 24:
 
|-
 
|-
 
|'''NLP-Ausbildung:'''  
 
|'''NLP-Ausbildung:'''  
|Practitioner, Master, Trainer bei [[Stumpf, Ralf|Ralf Stumpf]]
+
|Lehrtrainer (DVNLP) bei [[Stumpf, Ralf|Ralf Stumpf]]
 
|-
 
|-
<!--
 
|'''Was mir wichtig ist (Die Reihenfolge ändert sich je nach Kontext):'''
 
|Selbstbestimmung, Freiheit, Liebe, Freude, Veränderung (Lernen & Gestalten), Klarheit & Entschiedenheit, Gesundheit (Power, Kraft & Beweglichkeit), Effektivität & Erfolg, Schönheit (Harmonie)
 
|-
 
-->
 
 
|'''NLPedia Beiträge:'''
 
|'''NLPedia Beiträge:'''
 
|[[Spezial:Contributions/Carsten_Gramatke|klick hier]]
 
|[[Spezial:Contributions/Carsten_Gramatke|klick hier]]

Version vom 4. September 2009, 21:08 Uhr

Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

Ich
Name: Carsten Gramatke
Geburtstag: 30.Mai 1964
Wohnort: Ahrensburg (bei Hamburg)
Emailadresse: klick hier
Telefonnummer: 0179/5015667
Interessen: Führung, Menschen, NLP, Biofeedback, Gehirnforschung, Astralreisen, erweiterte Wahrnehmung, Veränderung, Wirklichkeitsgestaltung, Psychologie, Medizin, Tiere, Pflanzen, Wandern, Klettern, NLPedia,...
NLP-Ausbildung: Lehrtrainer (DVNLP) bei Ralf Stumpf
NLPedia Beiträge: klick hier
sonst noch: Mein XING Profil


Was nicht in NLP-Artikel passt und mir doch wichtig ist

Wir ärgern uns über andere, wenn sie:

  • eine Eigenschaft haben, die wir an uns nicht mögen (->Projektion)
  • etwas tun, dass wir uns selber nicht erlauben (-> Erinnerung daran, dass ich mich aufhalte)
  • uns daran hindern, das zu tun, was wir möchten (-> der Andere stoppt mich -> ich fühle mich als Opfer und machtlos)
  • in uns etwas aus der Vergangenheit berühren, das uns verletzt hat und noch nicht verarbeitet ist (Reiz -> Autopilot).


Zwei wesentliche Fragen (nach M. Rosenberg)

  • Was ist lebendig in mir (dir, uns)?
  • Was kann ich (du, wir) dazu beitragen das Leben (die Welt) schöner zu machen?

Lebendige Gründe etwas zu tun (nach M.Rosenberg)
Tue nur das, was aus Deiner inneren Freude geschieht - wie die Freude eines Kindes, das eine hungrige Ente füttert.

Nicht lebendige Gründe sind:

  • Scham (weil andere einen in bestimmter Weise sehen)
  • Schuld (weil es jemand anderem schlecht geht)
  • Verpflichtung
  • Angst vor Bestrafung
  • Schielen auf Belohnung

Meine Aufgaben bei NLPedia:

So ziemlich alles... Ich kümmere mich um die Struktur (Menues, Vorlagen, Namespaces,...), schreibe oder überarbeite Artikel, sorge für regelmäßige Updates u.s.w.


Benutzer:Carsten Gramatke/ToDo
Benutzer:Carsten Gramatke/Zitate
Benutzer:Carsten Gramatke/Was nirgends hinpasst
Benutzer:Carsten Gramatke/Differentialtherapie