Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von NLPedia. Durch die Nutzung von NLPedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.
Zurück zur Seite „Lernen“.

Hier müsste ein Verweis auf die Ebenen des Lernen von Bateson --Carsten 23:55, 28. Mär 2006 (CEST)



Wir lernen automatisch alles, was wichtig ist. Wichtig = intensive eMotionen. Lernen heißt, einen Unterschied zu machen. Bateson-Ebenen: 1. unbewußte Inkompetenz 􀃖 2. bewußte Inkompetenz 􀃖 3. bewußte Kompetenz 􀃖 4. unbewußte Kompetenz. Von 2. nach 3.: geht es durch Dämlichkeit, Frust undVerwirrung. Von 3. nach 4.: Verhalten = Repetition; Persönlichkeit/ Wissen = Assoziation. Erwartung/Fortschritt: Erwartung linear; Fortschritt in Sprüngen 􀃖 Subjektiver Eindruck! 􀃖􀃖 Lerne, das Plateau zu lieben! 􀃖 Aufnehmen im Chaos. 􀃖 Informationen werden nach eMotionen sortiert. 􀃖 Botschaft – Bild – Bewegung Gedächtnistraining: Bekannt + Neu; Merkwürdige Lernen; Gedächtnistraining Wir lernen automatisch alles, was wichtig ist. Wichtig = intensive eMotionen. Lernen heißt, einen Unterschied zu machen. Bateson-Ebenen: 1. unbewußte Inkompetenz 􀃖 2. bewußte Inkompetenz 􀃖 3. bewußte Kompetenz 􀃖 4. unbewußte Kompetenz. Von 2. nach 3.: geht es durch Dämlichkeit, Frust und Verwirrung. Von 3. nach 4.: Verhalten = Repetition; Persönlichkeit/ Wissen = Assoziation. Erwartung/Fortschritt: Erwartung linear; Fortschritt in Sprüngen 􀃖 Subjektiver Eindruck! 􀃖􀃖 Lerne, das Plateau zu lieben! 􀃖 Aufnehmen im Chaos. 􀃖 Informationen werden nach eMotionen sortiert. 􀃖 Botschaft – Bild – Bewegung Gedächtnistraining: Bekannt + Neu; Merkwürdige Verknüpfungen

Zuletzt geändert am 2. April 2006 um 18:34