Gundl Kutschera: Unterschied zwischen den Versionen

Aus NLPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (verschob „Gundel Kutschera“ nach „Gundl Kutschera“: Schreibfehler)
(kein Unterschied)

Version vom 20. Februar 2013, 11:19 Uhr

Gundl Kutschera, Soziologin, Psychotherapeutin, Supervisorin, Gesundheitspsychologin und klinische Psychologin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, nlp-Resonanz®-Lehrtrainerin, -Lehrcoach; Autorin mehrerer Bücher; Seit 1976 Trainerin, Vortragende und Universitätslektorin in Europa und USA; Aufbau und Leitung des Resonanz-Ausbildungsinstituts. Sie entdeckte - zusammen mit Thies Stahl das NLP für den deutschen Sprachraum

Gundl Kutschera absolvierte Ausbildungen bei Virginia Satir, Milton Erickson, Richard Bandler, John Grinder und Jean Houston und ist Autorin zahlreicher Fachpublikationen.

Sie führt seit 1972 Trainings, Coachings und Supervisionen in Organisationen und Unternehmen durch.

Von 1974 bis 1978 arbeitete sie auf der Sozial- und Kinderpsychiatrie des Max-Planck-Instituts in München und als Lehrbeauftragte an der Universität München/Kiel.

Von 1979 bis 1996 hielt sie sich in den USA auf und war dort zuständig für den Aufbau und die Leitung eines Therapieprogrammes an einer Sonderschule für verhaltens- und emotional schwerst auffällige Jugendliche.

1982 gründete sie das Resonanz-Ausbildungsinstitut, heutiges Insitut Kutschera.

Seit 1996 führt sie gemeinsame Forschungsarbeit mit Universitäten in Linz, Wien, Bielefeld und Mannheim durch.

Weblinks