Kategorie Diskussion:Biografie: Unterschied zwischen den Versionen

Aus NLPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 22: Zeile 22:
  
 
Gna-Gna-Gna ... alle vier Punkte zusammen sind ''etwas'' weniger wischiwaschi! --[[Benutzer:Ralf Stumpf|Ralf Stumpf]] 20:08, 10. Apr 2007 (CEST)
 
Gna-Gna-Gna ... alle vier Punkte zusammen sind ''etwas'' weniger wischiwaschi! --[[Benutzer:Ralf Stumpf|Ralf Stumpf]] 20:08, 10. Apr 2007 (CEST)
 +
 +
:Soso..!!!
 +
:Dann lass uns doch mal die einzelnen Aspekte konkretisieren:
 +
:* min. 2 Formate oder Techniken zum NLP beigetragen hat, ''die halbwegs bekannt sind und auch von anderen NLPlern verwendet und gelehrt werden.'' und/oder
 +
: -> wie kann man das messen?
 +
:* ''modelliert wurde oder das NLP beeinflußt hat.'' und/oder
 +
: -> finde ich ok so!
 +
:* min. ein relevantes Buch veröffentlicht hat ''((was ist relevant??))'' und/oder
 +
: -> wie kann man das messen? Kann/sollte man glaube ich weglassen, ohne das Schaden entsteht!
 +
:* ''NLP-Practitioner, Master und Trainer ausbildet (ausreichend viele und/oder ausreichend lange)''
 +
: -> was spricht gegen eine Zahl, dann ist es konkret: > 200 NLP-Practitioner, Master und Trainer ausgebildet hat!
 +
:Also, aus meiner Sicht, kann der dritte Punkt entfallen und der erste könnte etwas griffiger werden. Hat jemand was gegen die Zahl 200?
 +
:--[[Benutzer:87.122.30.187|87.122.30.187]] 22:04, 10. Apr 2007 (CEST)

Version vom 10. April 2007, 21:04 Uhr

Was sollen die Relevanzkriterien eine Biografie im Artikelraum und für die Kategorie Biografie sein? Bitte beteiligt euch an der Diskussion!

Der Artikelraum Biografie sollte jenen Menschen vorbehalten bleiben, die am NLP oder angrenzenden Gebieten wesentlich mitgearbeitet haben (das heißt Formate und Techniken entwickelt haben). NLPedia ist als Enzyklopädie angetreten, nicht als Branchenbuch und dort würde man z.B. eine Sortierung nach Postleitzahlen erwarten.... Für Eigenwerbung der Autoren ist die persönliche Autorenseite da und frei für alle ist die noch anzulegende Anbieterseite.
Relevanz für eine Biografie im Artikelraum und für die Kategorie Biografie ist nur gegeben, wenn die betreffende Person, die NLP Szene wesentlich mitgeprägt hat, d.h. sie hat:

  • min. 2 Formate oder Techniken zum NLP beigetragen hat (z.B. R.Dilts, G.Bateson, evtl. I.Pawlow) oder
  • als Modell gewirkt (z.B. V. Satir) oder
  • (und/) oder min. ein relevantes Buch veröffentlicht hat (z.B. T.Stahl) oder
  • (und/) oder min. 200 NLP Practitioner, Master, ... ausgebildet hat (z.B. R.Stumpf)

--Carsten 15:24, 6. Apr 2007 (CEST)

Ich fände es schön, wenn keine Werbung in Biografien auftaucht (wäre für alle Artikel sehr wünschenswert)!
--Sakira Philipp 22:25, 9. Apr 2007 (CEST)
  • min. 2 Formate oder Techniken zum NLP beigetragen hat, die halbwegs bekannt sind und auch von anderen NLPlern verwendet und gelehrt werden. und/oder
  • modelliert wurde oder das NLP beeinflußt hat. und/oder
  • min. ein relevantes Buch veröffentlicht hat ((was ist relevant??)) und/oder
  • NLP-Practitioner, Master und Trainer ausbildet (ausreichend viele und/oder ausreichend lange)
auch noch wischiwaschi - aber weniger! --Ralf Stumpf 00:41, 10. Apr 2007 (CEST)
Also das muss mir doch mal einer erklären:
"min. 200 NLP Practitioner, Master, ... ausgebildet hat" ist mehr wischiwaschi als "NLP-Practitioner, Master und Trainer ausbildet (ausreichend viele und/oder ausreichend lange)"  ????? --Carsten 18:30, 10. Apr 2007 (CEST)

Gna-Gna-Gna ... alle vier Punkte zusammen sind etwas weniger wischiwaschi! --Ralf Stumpf 20:08, 10. Apr 2007 (CEST)

Soso..!!!
Dann lass uns doch mal die einzelnen Aspekte konkretisieren:
  • min. 2 Formate oder Techniken zum NLP beigetragen hat, die halbwegs bekannt sind und auch von anderen NLPlern verwendet und gelehrt werden. und/oder
-> wie kann man das messen?
  • modelliert wurde oder das NLP beeinflußt hat. und/oder
-> finde ich ok so!
  • min. ein relevantes Buch veröffentlicht hat ((was ist relevant??)) und/oder
-> wie kann man das messen? Kann/sollte man glaube ich weglassen, ohne das Schaden entsteht!
  • NLP-Practitioner, Master und Trainer ausbildet (ausreichend viele und/oder ausreichend lange)
-> was spricht gegen eine Zahl, dann ist es konkret: > 200 NLP-Practitioner, Master und Trainer ausgebildet hat!
Also, aus meiner Sicht, kann der dritte Punkt entfallen und der erste könnte etwas griffiger werden. Hat jemand was gegen die Zahl 200?
--87.122.30.187 22:04, 10. Apr 2007 (CEST)