NLP

Aus NLPedia
Version vom 29. April 2006, 15:05 Uhr von Bodo Wiska (Diskussion | Beiträge) (NLP-Kritik: verlinkt)

Wechseln zu: Navigation, Suche

[NLP; Neurolinguistisches Programmieren; Neuro-Linguistisches Programmieren; Neurolinguistische Programmierung]

"NLP is a usermanual for your brain!" Richard Bandler

Übersicht

NLP ist eine offene Methodensammlung. Erfolgreiche Methoden aus anderen Psychologierichtungen (vor allem Gestalt-, Familien-, Hypnosetherapie) wurden übernommen (modelliert), ggf. verändert, mit anderen kombiniert oder auch neu erfunden (z.B. Augenzugangshinweise und Submodalitätenarbeit).
NLP ist eine Methode glücklicher zu leben und schneller zu Erfolgen zu kommen. Hierzu wird Einfluss auf die Art, wie wir die Welt und unser Leben sehen genommen, ausgehend davon, dass wir uns irgendwie/wann dafür entschieden haben. „Menschen reagieren nicht auf die Realität sondern auf ihr Abbild der Realität!“
Über ein detailliertes Studium erfolgreichen Handelns in allen logischen Ebenen und Sinneswahrnehmungen incl. Submodalitäten ist durch Modellieren ein sehr schnelles Lernen und Verändern möglich.
Ein weiteres wichtiges Element ist das Verfügbarmachen von Ressourcen durch Ankern (Cirle of excellence, Reancouring), Umdefinieren (Reimprinting, Change History, Timeline,..)… Außerdem hat Kommunikation mit mir selbst und anderen einen wichtigen Stellenwert.

Historisches

Das Neuro-Linguistische-Programmieren wurde in den 1970er Jahren in Sao Paulo/Kalifornien von dem Psychologiestudenten Richard Bandler und dem Linguistikprofessor John Grinder entwickelt. Es startete als Modellingprojekt ohne das Ziel eine neue Psychologie- oder Therapierichtung zu schaffen. Als Ergebnis des Modellierens der Arbeitsweisen von Virinia Satir, Milton Erikson und Fritz Perls, wurden die ersten Werkzeuge erfolgreicher Kurzzeitinterventionsarbeit, aus denen später das NLP entstand, beschrieben. Der Name NLP entstand erst Jahre später.

Anwendung, Einsatz

NLP ist geeignet für:

  • Unterstützung anderer in ihrem Veränderungsprozeß - Coaching/Therapie
  • Das Erlangen sehr guter Leistungen durch gezieltes Übernehmen von Denk- und/oder Verhaltensmustern - Modelling
  • Methoden zur Selbstbestimmung der eigenen Gefühle - Statemanagement
  • Erreichung von Zielen durch Einsatz von Sprache und nonverbalem Verhalten - Verhandlungen/Kommunikation

Ablauf

Hinweise & Beispiele

NLP-Kritik

Auch zum NLP gibt es - wie zu allen Methoden - Kritik. Im deutschsprachigen Raum hat sich Dr. Christoph Bördlein umfangreiche Gedanken zum Thema gemacht. Hier der Link auf seine Darstellung. Diese Arbeit ist auch in den Artikel NLP-Kritik eingeflossen.

Siehe auch

Andere Begriffe

Literatur

  • Joseph O´Connor & John Seymour, NLP: Gelungene Kommunikation und persönliche Entfaltung, Freiburg i. Breisgau 1992.

Weblinks

NLP_bei_wikipedia

Hauptseite