Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von NLPedia. Durch die Nutzung von NLPedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.

Re-Anchoring

Definition/Ablauf


Ein bestehender Anker wird mit einer neuen Reaktion verbunden, die bisherige Reaktion wird dabei gelöscht.

Der erwünschte Zustand wird aufgebaut und der ändernswerte Anker in zunächst sehr geringer, dann sich steigernder Intensität eingeführt, bis dieser zum Anker für den erwünschten Zustand geworden ist.

Verwendung


Diese Technik ist eine Möglichkeit unerwünschte Anker zu >löschen< (Es ist grundsätzlich nicht möglich einen Anker zu löschen, d.h. ihn sich einfach so in Nichts auflösen zu lassen. Neben Re-Anchoring ist Collapsing Anchors eine geeignete Technik um ungewollte Anker zu verändern.)

Literatur


>Re-Anchoring Couples< von Virginia Satir; Desensibilisierung

Zuletzt geändert am 25. Juni 2007 um 08:35