SCORE Integration: Unterschied zwischen den Versionen

Aus NLPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Ablauf)
K
 
Zeile 70: Zeile 70:
 
|"Nimm Deine neue Resource und das neue 'E' mit nach 'C' und erlebe ein transformiertes 'C' (=C+)!" <br> Gehe (raus aus der TL und dann) auf 'C' und integriere die Ressource und E+.
 
|"Nimm Deine neue Resource und das neue 'E' mit nach 'C' und erlebe ein transformiertes 'C' (=C+)!" <br> Gehe (raus aus der TL und dann) auf 'C' und integriere die Ressource und E+.
 
|-  
 
|-  
|rowspan = 3 |8
+
|rowspan = 2 |8
 
|S
 
|S
 
|Gehe nun auf der Timeline auf die Position 'S'. Integriere die Ressource, E+ und C+. Und nun erlebe ein verändertes 'S' (=S+)!  
 
|Gehe nun auf der Timeline auf die Position 'S'. Integriere die Ressource, E+ und C+. Und nun erlebe ein verändertes 'S' (=S+)!  

Aktuelle Version vom 10. April 2012, 17:04 Uhr

[S.C.O.R.E. Integration]

SCORE Integration ist ein Format zur Klärung von Zielkonflikten, besonders für große Ziele - Träume ("Ich würd ja so gern, aber...")! Es ist eine Verbindung aus Time Line, SCORE Modell und den Logischen Ebenen. Durch Einführung einer Metaposition zur Time Line ergibt sich ein neuer Lösungsraum für den Konflikt.

Historisches

SCORE Integration wurde 1991 von Robert Dilts entwickelt.

Anwendung, Einsatz

Das SCORE Integration Format eignet sich zur Zielkonfliktklärung - je größer das Ziel, um so besser. Hat jemand einen Traum, aber Angst ihn umzusetzen - her damit!
Aufgrund des Fokusses im SCORE Integration Format auf höhere Ziele und höhere logische Ebenen gelangt man in eine Art geistiger Vogelperspektive. Hierdurch erscheinen die ursprünglichen Probleme kleiner und die Ziele überschaubarer. Und dennoch werden die Ziele bedeutsamer, denn sie werden in einem bedeutungsvolleren Kontext gesehen. Diese neue Sichtweise führt zu einer starken Ressourceaktivierung.

Dauer: 10-60 min.

Ablauf

Der Ablauf wird am Beispiel einer Timeline mit Bodenankern erläutert - es geht natürlich ebenfalls mit einer vorgestellten Timeline!

Zunächst werden auf einer Timeline die Positionen C(ause), S(ymptom), O(utcome) und E(ffect) bestimmt. R(essource) bekommt eine Metaposition und wird etwas außerhalb der Timeline zwischen S und O plaziert.


Score integration.jpg

Und dann geht's wie folgt weiter:

SCORE Integration
Schritt Position Aktion
1 O "Was willst Du?"
Gehe auf die Timeline an die Position, wo Du Dein Traumziel erreicht hast. Beschreibe Dein Verhalten und Deine Fähigkeiten, die mit diesem Ziel verbunden sind. (Logische Ebenen II&III)
2 E "Wofür willst Du es?"
Gehe auf die Position "E" und beschreibe, was durch Dein Ziel möglich wird, wofür willst Du Dein Traumziel erreichen? Welche Werte werden durch die Ereichung Deines Ziels erfüllt? (Logische Ebene IV)
3 S "Was hindert Dich?"
Gehe auf "S" (kurz vor der Gegenwart) und finde den Grund dafür, dass Du Deinen Traum nicht einfach umsetzt. Was tust Du (innerlich oder äußerlich), um Dein Ziel nicht zu erreichen? Welche Verhaltensweisen/Gefühle/Konsequenzen stoppen Dich? Was fehlt Dir? (Logische Ebene II&III)
4 C "Warum?"
Finde die Ursache für 'S'? Gehe auf "C" in Deiner Vergangenheit. Welche Erfahrungen, welche Ängste oder Befürchtungen halten Dich zurück? Was ist Dir wichtiger als Dein Traumziel? (Logische Ebene IV)
5 R Gehe in den Lösungsraum auf die Meta-Position "R"!
"Was ist Dir wichtiger als 'C'?"
Denke an 'C' und finde heraus, was Dir wichtiger ist als 'C'! Welcher Wert steht über 'C'? (Logische Ebene IV)
"Welcher Wert steht über 'C' und 'E' zusammen? Was ist Dir noch wichtiger?"
Denke an das, was Dich hindert ('C') und an das, wofür Du Dein Traumziel erreichen willst ('E') - gibt es irgendetwas, das Dir noch wichtiger ist? (Logische Ebene IV)
"Was ist Dir wichtiger als 'C' und 'E' zusammen?" (logische Ebene höher)
Denke nochmal an das, was Dich hindert ('C') und an das, wofür Du Dein Traumziel erreichen willst ('E') und nun denke daran, warum Du hier auf der Erde bist und spüre die Energie derer, denen Du Dich zugehörig fühlst! Und nun frage Dich: Was ist wichtiger und größer als 'C' und 'E'! (Logische Ebene V/VI)
"Gib dem einen Namen"
Bleibe in 'R'. Wie heißt die eben gefundene Ressource? Hast Du das schon einmal gespürt/erlebt (Referenzerfahrung)? Wann? (Wenn es keine Refenenz in der Vergangenheit gibt, gehe in die Zukunft)
6 TL "Spüre diese Erfahrung!"
Gehe auf der Time Line in die Zeit, zu der die gefundene Ressource erlebt wird. -> Spüre sie und lasse das Gefühl groß werden!
"Und nun nimm dieses Gefühl aus der Zeit in Dich hinein und damit heraus aus der Zeit, sodass es ab jetzt zu jeder Zeit für Dich verfügbar ist!"
Dabei gehe von der Time Line wieder nach 'R'!
7 E "Nimm Deine neue Resource mit nach 'E' und erlebe 'E' neu (=E+)!"
Gehe (mit Deiner neuen Resource) nach 'E'. Integriere die Ressource!
C "Nimm Deine neue Resource und das neue 'E' mit nach 'C' und erlebe ein transformiertes 'C' (=C+)!"
Gehe (raus aus der TL und dann) auf 'C' und integriere die Ressource und E+.
8 S Gehe nun auf der Timeline auf die Position 'S'. Integriere die Ressource, E+ und C+. Und nun erlebe ein verändertes 'S' (=S+)!
O Gehe auf der Timeline weiter auf die Position 'O'. Integriere die Ressource, E+, C+ und S+. Und erlebe ein neues 'O' (=O+)!
9 R Gehe wieder in die Metaposition 'R' und integriere alle Elemente Deines transformierten S.C.O.R.E. in die Gegenwart.
TL Gehe nun auf Deiner Timeline in die Gegenwart (kurz hinter 'S') spüre Deine neue Kraft. Und gehe hiermit nochmal in Deine Zukunft (Future Pace).

Variationen

Hinweise & Beispiele

Zitat

"Ein Problem kann nicht auf der gleichen Ebene gelöst werden, auf der es entstanden ist" -A. Einstein

Übung

Siehe auch

Verwandte Begriffe

Literatur

Weblinks