Verzerrung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus NLPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: {{InArbeit|--~~~~}} Ein fehlgeformter Satz treffen wir dann an, wenn die Oberflächenstruktur mit der Tiefenstruktur nicht übereinstimmt.)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{InArbeit|--[[Benutzer:Beat Dietziker|Beat Dietziker]] 11:13, 1. Okt. 2007 (CEST)}}
 
{{InArbeit|--[[Benutzer:Beat Dietziker|Beat Dietziker]] 11:13, 1. Okt. 2007 (CEST)}}
 
Ein fehlgeformter Satz treffen wir dann an, wenn die Oberflächenstruktur mit der Tiefenstruktur nicht übereinstimmt.
 
Ein fehlgeformter Satz treffen wir dann an, wenn die Oberflächenstruktur mit der Tiefenstruktur nicht übereinstimmt.
 +
 +
Wir übersetzen unsere Erfahrung nicht eins zu eins in Sprache. Die Sprache eröffnet vielmehr weitere Möglichkeiten unsere Erfahrungen und Wahrnehmungen zu differenzieren. Bandler und Grinder machen drei Faktoren geltend, die sie als "allgmeine Mechanismen" oder als "Universalien menschlicher Modellbildung" bezeichnen. Diese drei Gestaltungsprozesse sind Generalisierung, Tilgung und Verzerrung.
 +
 +
Allgemeines
 +
 +
Verzerrung ist ein Prozess, der es uns ermöglicht, sensorische Einzelheiten unserer Erfahrung zu verändern.

Version vom 1. Oktober 2007, 10:33 Uhr

Construction.png An diesem Artikel oder Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder kontaktiere den Bearbeiter: --Beat Dietziker 11:13, 1. Okt. 2007 (CEST)

Ein fehlgeformter Satz treffen wir dann an, wenn die Oberflächenstruktur mit der Tiefenstruktur nicht übereinstimmt.

Wir übersetzen unsere Erfahrung nicht eins zu eins in Sprache. Die Sprache eröffnet vielmehr weitere Möglichkeiten unsere Erfahrungen und Wahrnehmungen zu differenzieren. Bandler und Grinder machen drei Faktoren geltend, die sie als "allgmeine Mechanismen" oder als "Universalien menschlicher Modellbildung" bezeichnen. Diese drei Gestaltungsprozesse sind Generalisierung, Tilgung und Verzerrung.

Allgemeines

Verzerrung ist ein Prozess, der es uns ermöglicht, sensorische Einzelheiten unserer Erfahrung zu verändern.