Die NLP Enzyklopädie

Aus NLPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen bei NLPedia!

NLPedia (*21.03.06) ist die größte freie online NLP Enzyklopädie in deutscher Sprache mit über 300 Artikeln. Das Ziel von NLPedia ist es, die Techniken, Formate und Modelle des NLP und angrenzender Bereiche (Psychologie, Hypnose, ...) umfassend, kostenlos und werbefrei zugänglich zu machen! NLPedia ist ein Wiki Projekt von NLP-Anwendern für NLP-Anwender und Interessierte. Zur Mitarbeit eingeladen sind alle, die die NLP-Grundannahmen teilen. In NLPedia gelten alle NLP-Schulen gleichwertig.
Wir freuen uns über Autoren, die wie wir Spaß daran haben, zu schreiben, dabei zu lernen und dazu beizutragen, hier die größte NLP-Enzyklopädie im Internet entstehen zu lassen!

Navigation

NLP Glossar  •  NLP Begriffe  •  Biografien  •  Bücher  •  Autorenverzeichnis
NLP Artikel: * 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  •  Kategorien: Hauptkategorie   Alle Kategorien

Liebe Autoren

Beachtet bitte, dass Texte und Bilder Anderer in der Regel durch die Urheberrechte des Autors geschützt sind. Verwendet deshalb urheberrechtlich geschütztes Material nur mit Einwilligung der Rechteinhaber! Aufgrund massiven Vandalismusaufkommens, ist das Erstellen von Artikel nur noch angemeldeten Benutzern möglich.

Hauptautoren: Hilfe für Autoren:

Liebe Leser

"Nehmen Sie sich vor Gesundheitsbüchern in Acht, Sie könnten an einem Druckfehler sterben." -Mark Twain

Informationen aus dem Internet, auch aus der NLPedia, sollten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwendet werden. Bei gesundheitlichen oder psychischen Beschwerden fragt euren Arzt, Psychologen oder Apotheker.

Die Artikel der NLPedia werden offen und ohne direkte redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Auch wenn viele Teilnehmer ständig an der Verbesserung der NLP Artikel arbeiten, können Beiträge falsch sein und möglicherweise sogar gesundheitsgefährdende Empfehlungen enthalten. Hilfe für Leser


Zitat des Monats

"Wenn ein Taschendieb den Buddha auf der Straße trifft, sieht er nur dessen Taschen." - Zen-Sprichwort


Geschichte des Monats

Zwei Mönche waren auf der Wanderschaft. Eines Tages kamen sie an einen Fluss.

Dort stand eine junge Frau mit wunderschönen Kleidern. Offenbar wollte sie über den Fluss, doch da das Wasser sehr tief war, konnte sie den Fluss nicht durchqueren, ohne ihre Kleider zu beschädigen.

Ohne zu zögern ging einer der Mönche auf die Frau zu, hob sie auf seine Schultern und watete mit ihr durch das Wasser. Auf der anderen Flussseite setzte er sie trocken ab.

Nachdem der andere Mönch auch durch den Fluss gewatet war, setzten die beiden ihre Wanderung fort.

Nach etwa einer Stunde fing der eine Mönch an, den anderen zu kritisieren: "Du weißt schon, dass das, was du getan hast, nicht richtig war, nicht wahr? Du weißt, wir dürfen keinen nahen Kontakt mit Frauen haben. Wie konntest du nur gegen diese Regel verstoßen?"

Der Mönch, der die Frau durch den Fluss getragen hatte, hörte sich die Vorwürfe des anderen ruhig an. Dann antwortete er: "Ich habe die Frau vor einer Stunde am Fluss abgesetzt – warum trägst du sie immer noch mit dir herum?"


Audio/Video des Monats

Ausschnitt aus dem Film Matrix - Die rote oder die blaue Pille?

Quelle: YouTube


Sponsor:
DVNLP.jpg
Der DVNLP unterstützt NLPedia. Da der DVNLP das Projekt nicht redaktionell beeinflusst, ist er auch nicht für die Inhalte verantwortlich.